Allgemeine Liefer- und Geschäftsbedingungen

  1. Das Angebot insbesondere aus den Sonderkontingenten ist freibleibend. Es besteht kein Anspruch darauf, sofern ein Artikel nicht mehr am Lager oder auch nicht mehr beschaffbar ist. Die Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, bei Büchern zu generell 7%, bei allen anderen Artikeln zu 19%.
    Ist die Ware lieferbar, kann sie bei einer Bestellung bis 16 Uhr schon am nächsten Tag abgeholt werden. Titel, die über den Großhändler kurzfristig nicht verfügbar sind, treffen in der Regel nach 2 bis 3 Werktagen ein.
    Bei antiquarischer Literatur können wir keine Garantie für die Einhaltung obiger Lieferfristen geben; als Richtwert gilt eine Woche.
  2. Bestellungen durch Privatpersonen können nur im Ladengeschäft abgeholt werden, ein Versand erfolgt nicht.  Die Bestellung kann jederzeit widerrufen werden. Sofern die Ware nicht innerhalb von vier Wochen abgeholt wird, besteht kein Anspruch mehr darauf.
    Schulen, Behörden und Firmenkunden beliefern wir in Absprache frei Haus.
  3. Bei Selbstabholung kann die Zahlung in bar, per ec-Karte oder auch per Rechnung (Firmenkunden, Schulen, Kanzleien etc.) erfolgen.
    Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die ausgehändigte Ware unser Eigentum.
  4. Ein Umtauschrecht auf die Ware besteht generell, sofern sie wiederverkäuflich ist. Mängelexemplare tauschen wir um.